Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Startschuss für Neubauprojekt in der Paul-Hug-Straße

Nach umfangreichen Vorbereitungen beginnt in Kürze der Abbruch des nicht mehr zeitgemäßen Bürogebäudes in der Paul-Hug-Straße 8 samt der angeschlossenen Lagerhalle. Nach den Plänen des Vorstandsvorsitzenden der SPAR + BAU, Dieter Wohler, entstehen an diesem attraktiven Standort zwischen Rathaus und Kurpark 14 moderne Mietwohnungen mit Wohnflächen zwischen 48 m² und 84 m². Die Wohnungen entsprechen in puncto Komfort und Energieeffizienz dem neuesten Standard, zwei Einheiten wurden zudem behindertengerecht konzipiert. Die Fertigstellung ist für Mitte 2022 geplant, das Investitionsvolumen beträgt rd. 3,3 Mio. €.

Auch der Innenhof und die Außenanlagen der angrenzenden Blockrandbebauung Grenzstraße 75 - 81a, Paul-Hug-Straße 6 - 10 und Kieler Straße 64 - 70 werden in diesem Zug neu gestaltet. Aktuell werden bereits die Garagen in diesem Bereich abgerissen. 32 Bestandswohnungen der SPAR + BAU erhalten in diesem Jahr zudem große, zum Innenhof ausgerichtete, Vorstellbalkone.

„Durch die umfangreichen Baumaßnahmen wird nicht nur die Wohn- und Freiraumqualität in unserem Wohncarree gesteigert, mit dem Neubau leisten wir auch einen Beitrag zur weiteren Attraktivierung des Standortes“, ist sich das Vorstandsduo der SPAR + BAU, Dieter Wohler und Peter Krupinski, sicher.

Weitere Meldungen

Die gemeinsame Botschaft: Gesellschaft braucht Genossenschaft!

Gutes und sicheres Wohnen ist heute genauso wichtig wie zur Gründungszeit der...

Mehrfamilienhaus mit 14 barrierefreien Mietwohnungen für Jung und Alt. Die Wohnflächen variieren zwischen rd. 48 m² und rd. 83 m². Die Fertigstellung...

TAG DER ARCHITEKTUR

Mit dem jährlichen Tag der Architektur vermitteln Planende in ganz Niedersachsen und Bremen einen Eindruck von der Architektur-Vielfalt, die das Land...

Zurück zum Seitenanfang