Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Vertreterversammlung beschließt Satzungsänderung

Die diesjährige ordentliche Vertreterversammlung fand am 23. Juni 2016 im Gorch-Fock-Haus statt.

Im Mittelpunkt der Berichte und Aussprachen stand nicht nur das 122. Geschäftsjahr und die zukünftige Entwicklung unserer Genossenschaft in Wilhelmshaven, sondern auch die Verabschiedung des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Peter Hohmann. Neben den turnusmäßigen Beschlussfassungen zum Geschäftsjahr 2015 wurden von der Vertreterversammlung auch zwei Satzungsänderungen beschlossen: So kann die Vertreterwahl zukünftig bei Bedarf nicht nur in schriftlicher Form, sondern ergänzend auch in elektronischer Form erfolgen. Darüber hinaus wurde aufgrund der andauernden Niedrigzinsphase auf dem Kapitalmarkt beschlossen, dass die Dividendenhöhe zukünftig nach der Höhe des Geschäftsguthabens differenziert festgelegt werden kann. Des Weiteren verabschiedeten Vorstand und Aufsichtsrat 11 Vertreter der SPAR + BAU aus ihrem Amt und dankten ihnen für Ihr Engagement. In Abwesenheit verabschiedet wurden Irmgard Grefrath, Karl-Heinz Hallix, Karl Koch, Georg Köhler, Wilfried Meinen, Dieter Meinen, Claudia Seifert.

Weitere Meldungen

„Attraktive Anreize für gemeinsame Kunden sind ein Schlüssel, um unsere Rolle als fest in Wilhelmshaven verankerte Unternehmen auch zukünftig zu...

Die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG hat einen Rahmenvertrag mit der Telekom abgeschlossen: Ab September 2019 wird die Genossenschaft...

Schaukeln bis in den Himmel hinein. Höher und immer höher. Die Zehen ganz lang gestreckt, damit man die Sonne besser berühren kann. Wippen so wild wie...

Zurück zum Seitenanfang