Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

GEW Wilhelmshaven und SPAR + BAU intensivieren die Zusammenarbeit

„Attraktive Anreize für gemeinsame Kunden sind ein Schlüssel, um unsere Rolle als fest in Wilhelmshaven verankerte Unternehmen auch zukünftig zu stärken“ – in diesem Punkt sind sich die Vorstände der SPAR + BAU, Dieter Wohler und Peter Krupinski, sowie Josef Thomann, Geschäftsführer der GEW Wilhelmshaven GmbH einig. Bei einem gemeinsamen Treffen unterstrichen beide Unternehmen, dass alle Seiten durch eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit profitieren, vor allem die Kunden.

Das Energie-Gutschrift-Gewinnspiel
Im Rahmen des Termins stellten die beiden Unternehmen nun ihr neuestes, gemeinsames Projekt vor: Das Energie-Gutschrift-Gewinnspiel. Dabei erhalten alle neuen Mieter der SPAR + BAU ab sofort die Möglichkeit, eine von insgesamt 40 Energie-Gutschriften zu gewinnen, wenn Sie sich beim Einzug für die Energieversorgung durch GEW Wilhelmshaven entscheiden. Am Ende des Jahres verlosen die beiden Unternehmen unter allen Teilnehmern fünf Mal 250 Euro, 10 Mal 100 Euro und 25 Mal 50 Euro. Die Gewinnsummen werden der Jahresrechnung des Energieversorgers gutgeschrieben.

„Wir wissen es sehr zu schätzen, mit Partnern wie der SPAR + BAU zusammenarbeiten zu dürfen. Uns eint die Verbundenheit zu den Wilhelmshavenern sowie das ausgeprägte Interesse nach langfristig zufriedenen Mietern und Kunden. Aus diesem Antrieb heraus entstehen auch mal unkonventionelle Projekte wie das Energie-Gutschrift-Gewinnspiel, mit dem wir einigen Haushalten sicherlich eine große Freude bereiten“, beschreibt Josef Thomann den Leitgedanken des Zusammenspiels von Wohnungsbaugenossenschaft und Energieversorger.

Moderner Wohnraum mit Energie
Eine wesentliche Rolle spielt natürlich die Energieversorgung der SPAR + BAU mit ihren rund 3.500 Mietwohnungen, die sich von Altengroden bis in die Südstadt und von Heppens bis ins Europaviertel über nahezu das gesamte Wilhelmshavener Stadtgebiet verteilen. Erst kürzlich entschied sich die Wohnungsbaugenossenschaft, erneut ihre Verträge bei GEW Wilhelmshaven abzuschließen und Energie vom lokalen Versorger zu beziehen.

„Über die Energieversorgung hinaus bieten sich uns zahlreiche Vorteile durch den Ausbau der Zusammenarbeit. Zum Beispiel haben wir immer einen Ansprechpartner vor Ort, der uns bei den kleinen wie großen Herausforderungen des Alltags schnell und zuverlässig unterstützt“, erläutern Dieter Wohler und Peter Krupinski und verweisen unter anderem auf das Ineinandergreifen von Arbeitsschritten, beispielsweise bei Ein- und Auszügen. Die langjährige Zusammenarbeit der beiden Wilhelmshavener Traditionsunternehmen erstreckt sich auf die unterschiedlichsten Bereiche. Auch rund um die Energieeffizienz in den Gebäuden entstehen zwischen der SPAR + BAU und GEW Wilhelmshaven immer wieder neue Projekte. Dazu gehört zum Beispiel die Erstellung von Gebäudeenergieausweisen für eine Bestandsaufnahme in den Objekten der Wohnungsbaugenossenschaft.

Unisono freuen sich Dieter Wohler, Peter Krupinski und Josef Thomann auf viele weitere gemeinsame Projekte: „In Wilhelmshaven steckt so viel Potenzial. Insbesondere wir als lokale Unternehmen können eine Menge bewegen, wenn wir miteinander handeln und dabei immer die Wohn- und Lebensqualität vor Ort im Blick behalten.“

Weitere Meldungen

In neuem Glanz präsentiert sich der gründerzeitliche Wohnungsbestand der SPAR + BAU in der Südstadt. Nachdem mit einem Blumenfest bereits im Juli 2017...

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Aus diesem Grund beging die SPAR + BAU ihr 125-jähriges Jubiläum bewusst nicht an ihrem offiziellen Gründungstag,...

Die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG hat einen Rahmenvertrag mit der Telekom abgeschlossen: Ab September 2019 wird die Genossenschaft...

Zurück zum Seitenanfang