Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Bester Jahresabschluss seit Gründung

Mit einem erwirtschafteten Jahresüberschuss in Höhe von 4,113 Mio. € (Vorjahr 3,995 Mio. €) kann die SPAR + BAU im Geschäftsjahr 2015 das beste Jahresergebnis seit ihrer Gründung verzeichnen.

Das Eigenkapital konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr von 67,777 Mio. € auf 71,532 Mio. € gesteigert werden, die Eigenkapitalquote stieg von 58,54% auf 61,32%. Die Bilanzsumme wuchs um 861 T€  auf 116,6 Mio. €.

„Mit einer Vermietungsquote von 99,5% haben wir uns eine hervorragende Marktposition erarbeitet“, so der Vorstandsvorsitzende Peter Hohmann. „Ein Grund für den Vermietungserfolg liegt in den konsequenten Investitionen in Neubau, Modernisierung und in die Instandhaltung des Wohnungsbestandes. Allein für die Bereiche Instandhaltung und Modernisierung wurden im vergangenem Jahr 7,336 Mio. € aufgewendet“, ergänzt Vorstandsmitglied Dieter Wohler, der deutlich macht, dass die nachhaltige Instandhaltungs- und Modernisierungsstrategie auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden soll. Den kompletten Geschäftsbericht 2015 finden Sie im Bereich Download unserer Homepage.

Weitere Meldungen

Im 125. Geschäftsjahr der SPAR + BAU konnten 84 Jubilare auf eine 50-, 60- oder bereits 65-jährige Mitgliedschaft in der Wohnungsbaugenossenschaft...

Die SPAR + BAU schließt mit der Europäischen Investitionsbank ein Teilfinanzierungspaket in Höhe von 35 Millionen Euro ab. Das Beste kommt bekanntlich...

Es ist das erste Mehrfamilienhaus in Deutschland, das sich zu zwei Dritteln selbst mit Wärme und Strom versorgt. Damit können die sechs 90...

Zurück zum Seitenanfang