Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Abschluss der Quartiersentwicklung

In neuem Glanz präsentiert sich der gründerzeitliche Wohnungsbestand der SPAR + BAU in der Südstadt. Nachdem mit einem Blumenfest bereits im Juli 2017 mit den Mietern des Quartiers Admiral-Klatt-Str. 29 - 39 / Weserstraße 138 - 150 b der Abschluss der rund 8 Mio. € teuren Großmodernisierungsmaßnahme gefeiert werden konnte, folgte im September 2017 der Startschuss für die Neugestaltung der Objekte Weserstr. 87 - 101 und Marienstraße 18 - 22.

In Abstimmung mit der unteren Denkmalschutzbehörde wurden die Fassaden der gründerzeitlichen Mehrfamilienhäuser grundlegend überarbeitet, eine Hohlschichtdämmung eingebracht und die Treppenhäuser erneuert. Mit der Montage von großzügigen Vorstellbalkonen zum grünen Innenhof wurde zudem die Wohnqualität der Bewohner deutlich erhöht. Rund 800.000,00 € sind in die Modernisierungsmaßnahme dieses Teilabschnittes geflossen.

Mittlerweile konnte im Innenhof das letzte Gerüst abgebaut werden, die Maler die letzten Arbeiten an der Fassade fertigstellen und die Gärtner den großzügigen Innenhof neu bepflanzen. Der Abschluss der Modernisierungsmaßnahme soll witterungsbedingt im nächsten Frühjahr mit den Mietern des Quartiers gefeiert werden.

„Mit den umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen hat die SPAR + BAU nicht nur die Wohnqualität der Mieter erhöht, sondern auch einen Beitrag zur Aufwertung der Südstadt geleistet. Wir freuen uns, dass zwischenzeitlich auch einige angrenzende Eigentümer ihre gründerzeitlichen Häuser wieder in Schuss bringen und sind uns sicher, dass der Wohnstandort Südstadt zukünftig noch weiter an Qualität gewinnt.“, so das Vorstandsduo Dieter Wohler und Peter Krupinski von der Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG.

Auf eine mögliche Mieterhöhung aufgrund der Modernisierungsmaßnahme wurde unter sozialverträglichen Gesichtspunkten seitens der SPAR + BAU bewusst verzichtet, die Energiekosteneinsparungen kommen zudem direkt den Mietern zugute. Lediglich im Rahmen der Neuvermietung erfolgt eine moderate Mietanpassung.

Weitere Meldungen

Die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG informiert Neuntklässler der Marion-Dönhoff-Schule über das Thema Ausbildung.

Fachkräftemangel. Ein...

Nachdem die umfangreichen Abbrucharbeiten auf dem Areal der Wiesbadenbrücke im Mai dieses Jahres abgeschlossen werden konnten, wurde direkt im...

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Aus diesem Grund beging die SPAR + BAU ihr 125-jähriges Jubiläum bewusst nicht an ihrem offiziellen Gründungstag,...

Zurück zum Seitenanfang