Bant

Einwohner: 5.335
Fläche: 153,7 ha

Stadtviertelbeschreibung



Stadtteilbeschreibung „Bant“ Das Stadtviertel Bant bietet eine gute Infrastruktur und ist sehr zentral gelegen. Typisch für Bant sind die Werfthäuser, die zwischen 1872 und 1877 als weitgehend gleichförmige Doppelhäuser erbaut wurden. Die Werfthäuser sind als eine der größten zusammenhängenden Arbeitersiedlung Deutschlands bis heute nahezu unverändert erhalten geblieben.

Architektonischer Mittelpunkt des Stadtviertels ist die 1886 gegründete Banter Kirche. Der Banter Friedhof wurde zu einer Parkanlage hergerichtet. Auf dem neugestalteten Banter Markt findet u.a. der Wochenmarkt statt. Die Marktstraße, eine Fußgängerzone mit zahlreichen attraktiven Einkaufsmöglichkeiten, lädt zum Bummeln ein und kann in wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden.


In Bant wurden weitgehend gleichförmige Doppelhauhälften erbaut.

Luftaufnahme

Bant

Panoramavideo (Lindenstraße 27-35)

Frau Kirsch

T : 0 44 21 / 18 07 - 22
c.kirsch@spar-und-bau.de

Frau Draschar

T : 0 44 21 / 18 07 - 13
n.draschar@spar-und-bau.de

Herr Nowak

T : 0 44 21 / 18 07 - 23
t.nowak@spar-und-bau.de

490,00 €
Gesamtmiete
3,0
Zimmeranzahl
73,08 m²
Wohnfläche
Top renovierte Altbauwohnung