Häufig gestellte Fragen

Die Erfahrung zeigt, dass trotz unserer Bemühungen Sie umfassend zu informieren, immer einmal wieder Fragen offen bleiben.

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (F.A.Q.s) – sortiert nach den Kategorien "Vermietung", "Technik", "Betriebskostenabrechnung" und "Mitgliederverwaltung".

Sollten Sie Ihre Frage nicht in unseren F.A.Q.s beantwortet finden, können Sie gerne das Formular am Ende dieser Seite benutzen oder uns unter den angegebenen Servicenummern anrufen. Wir beantworten Ihre Frage gerne.

1.
Ich möchte gerne Rollläden vor den Fenstern haben?

Generell ist dieses gegen Mieterhöhung von 4,00 EUR pro Fenster möglich. Antrag entweder formlos mit Anzahl der Räume oder Antragsformular in derVerwaltung ausfüllen.

2.
Ich habe eine Reparatur in der Wohnung oder am Haus zu melden?

Am schnellsten per Telefon, Reparaturannahme Tel.: 0800 0180720.

3.
Ich habe eine Reparatur oder einen Notfall nach Geschäftsschluss der Spar- und Baugesellschaft eG zu melden?

Der Anruf bei der Spar- und Baugesellschaft eG, Tel.: 18 07 – 0 wird nach Geschäftsschluss an eine Notrufzentrale weitergeleitet, von dort werden die entsprechenden Firmen beauftragt. Es werden nach Geschäftsschluss aber nur dringende Notfälle bearbeitet, wie z. B. Rohrbruch, Stromausfall, Gasgeruch, Heizungsausfall der Zentralanlagen usw.

4.
Ich möchte mein Bad verändern, erneuern oder umbauen lassen?

Generell wird vor einer baulichen Veränderung eine Überprüfung vorgenommen. Herr Brinkmann, Tel.: 18 07 – 60, wird Ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen.

5.
Ich möchte die Schwellen in der Wohnung entfernt bekommen?

Nach Anruf bei der Reparaturannahme, Tel.: 18 07 – 20, wird ein Tischler beauftragt, die Schwellen sach- und fachgerecht zu entfernen. Kosten entstehen für unsere Nutzungsberechtigten nicht.

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage

Wir sind immer für Sie da!

Bei Mietangelegenheiten

0 800 0 18 07 10

Bei Reparaturen

0 800 0 18 07 20