Newsletter Nr. 17
Oktober 2013

Wir freuen uns, Ihnen die aktuelle Ausgabe unseres neu gestalteten Newsletters präsentieren zu können.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Langsam aber sicher schleicht sich das Herbstwetter in unseren Alltag. Die Tage werden kürzer und die Pullover immer dicker. Die Vorstellung neuer Gesichter und der erfolgreiche Abschluss einer Mission sind Themen, die Ihnen auf den nächsten Seiten begegnen werden.

Wir hoffen, Sie genießen die herbstliche Zeit und wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr SPAR + BAU Team

Mission "Wohnen im Parkgarten" erfolgreich beendet!


Alle Baumaßnahmen in unserem "Parkgarten" sind beendet. Der Baustellenlärm wich einer Oase der Ruhe und des "grünen" Wohnens mitten in der City.

Das Haus in der Kieler Straße 37 wird bereits seit April 2013 bewohnt und vollendete mit der Fertigstellung das Neubauprojekt.

Der "Parkgarten" bildet die „Grüne Lunge“ Wilhelmshavens. Die Gestaltung der Gebäude kombiniert moderne Architektur mit einer barrierearmen und altersgerechten Bauweise.

In unserem Panoramavideo bekommen Sie einen 360°-Einblick in die gesamte Anlage.





Panorama-Video vom "Parkgarten"

Für unsere Musikliebhaber...


Die Konzertsaison der SPAR + BAU in der Musikmuschel Wilhelmshaven fand ihr Ende für das Jahr 2013 im Abschlusskonzert mit den Original Friesländern am Sonntag, den 15. September. Dabei blicken wir stolz auf kulturelle und eindrucksvolle Veranstaltungen zurück, die den eher mäßigen Sommer verschönern konnten.

Wieder fanden viele Bürgerinnen und Bürger den Weg zur Musikmuschel im Wilhelmshavener Kurpark, um den Klängen der unterschiedlichsten Konzertgruppen zu lauschen.

Im Hinblick auf die nächsten Konzerte im Sommer 2014 freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Malteser Film-Café

 

 

Aktuelles Programm


13. November 2013, 15.00 Uhr
„DIE THOMANER" - der Leipziger Thomanenchor feiert seinen 800. Geburtstag

12. Dezember 2013, 15.00 Uhr
"Vergiss mein nicht" - mit David Sieveking und seiner Mutter Gretel

08. Januar 2014, 15.00 Uhr
"Quartett" - mit Maggie Smith, Tom Courtena & P.Collins

Allgemeine Informationen

Das MALTESER FILM-CAFÉ fängt immer mit einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenrunde an. Danach folgt die jeweilige Filmvorstellung.

Der Eintritt beträgt nur 6,00 € inkl. Kaffee und Kuchen.
Bei Interesse melden sie sich bitte bei den Maltesern unter der
Tel.-Nr. 20550 an.

Auf Wunsch wird Ihnen gerne ein kostengünstiger Fahrdienst zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung! 

 

 

 

Malteser Film-Café

Empfang


Frau Iris Sohnle

Wir freuen uns, dass seit dem 18. April 2013 Frau Iris Sohnle als Kundenberaterin unseren Empfang unterstützt und heißen sie herzlich willkommen.

Nach mehreren Jahren bei einer Bedachungsfirma, bei der sie als kaufmännische Angestellte beschäftigt war, hat sie entschieden, sich umzuorientieren.

Bestandsmanagement


Herr Martin Reiners

Seit dem 02.09.2013 unterstützt Herr Martin Reiners das Bestandsmanagement der SPAR + BAU und ist somit der direkte Nachfolger von Herrn Bischoff.
Im Anschluss an seine Ausbildung zum Maler und Lackierer absolvierte Herr Reiners eine Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bei einem Wilhelmshavener Wohnungsbauunternehmen, bei dem er 9 Jahre arbeitete.
 

Ausbildungs- und Praktikumsplätze


Seit dem 01. August 2013 ergänzen zwei neue Auszubildende, Frau Janika Czeszak (Immobilienkauffrau) und Frau Nina Heinecke (Bauzeichnerin), unser Team der SPAR + BAU.

Ebenso begrüßen wir Herrn Ole Dreyer, der für ein Jahr ein Praktikum bei uns absolviert.

Wir wünschen allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ihren neuen Tätigkeitsfeldern viel Glück und Erfolg.

Frau Janika Czeszak (links) ist 20 Jahre alt und hat 2011 ihr Abitur am Gymnasium Westerstede absolviert. Frau Czeszak macht eine auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung zur Immobilienkauffrau. Sie steigt im dritten Lehrjahr in unsere Genossenschaft ein und möchte bei uns ihre Ausbildung beenden.
In ihrer Freizeit geht sie gerne Reiten und zum Fitness.


Frau Nina Heinecke (rechts) ist 19 Jahre alt und hat im Juli diesen Jahres ihr Abitur am Schulzentrum Geschwister Scholl in Bremerhaven absolviert. Nach zahlreichen Praktika, welche sich alle nicht als ihr Berufswunsch herausgestellt haben, ist sie durch einen Tipp und der anschließenden Recherche auf den Beruf der Bauzeichnerin gekommen.
In ihrer Freizeit zeichnet und malt sie, liest, hört Musik, geht spazieren und guckt gerne Filme und Dokumentationen über Geschichte und Weltraum.


Herr Ole Dreyer (mittig) ist 17 Jahre alt und besucht momentan die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft an den Berufsbildenden Schulen 1 in Wilhelmshaven. Herr Dreyer hat seinen erweiterten Sekundarabschluss 1 an der IGS in Wilhelmshaven gemacht und wird jetzt im Zuge der Fachoberschule sein Fachabitur erlangen.
In seiner Freizeit geht Herr Dreyer zum Fitness.

Energiesparende Maßnahmen


Die SPAR + BAU hat beschlossen, in diesem Jahr zum 100. Geburtstag der Objekte in der Admiral-Klatt-Straße sowie Luisenstraße eine Generalmodernisierung durchzuführen.

Davon sind insgesamt 48 Wohnungen betroffen, welche von den Energiesparmaßnahmen erheblich profitieren werden.

Es werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

- Erneuerung sämtlicher Fenster in den Wohnungen

- Erneuerung sämtlicher Fenster in den Treppenhäusern sowie aller
  Außentüren

- Dämmung der Außenwände durch eine Einblasdämmung in die
  Hohlschicht

- Dämmung der oberen Geschossdecke

- Abbruch der vorhandenen Balkone und Ersatz dieser durch
  größere Vorstellbalkone

- Neuanstrich der Fassade

- Einbau einer Zentralheizungsanlage mit Solarunterstützung und
  damit verbundener Demontage der Einzelthermen

Die Erneuerung der Fenster, die Dämmung und der Einbau der Zentralheizung mit Solarunterstützung sind energiesparende Maßnahmen, die wir ohne spätere Mieterhöhung durchführen, um eine Senkung der Heizkosten zu erreichen und den Wert des Hauses zu steigern. Eine Senkung der Heizkosten wird im Laufe der Jahre immer wichtiger und dringlicher, da die Preise immer weiter steigen, die Ressourcen knapp werden und unsere Umwelt geschützt werden muss.

Aus diesem Grund wird der Bestand der SPAR + BAU laufend durch viele Maßnahmen energetisch optimiert.

Spielplatz Halligenweg


Wir haben auf dem Spielplatz am Halligenweg mit einer „kleinen“ Baumaßnahme und dem Kostenpunkt von 15.000,00 €  ein altes Spielgerät durch ein neues ersetzt.

Nun haben die Kinder endlich ein neues Spielgerät zur freien Verfügung und können dort wieder unbeschwert spielen.

Buchtipp


Als Buchtipp in unserem aktuellen Newsletter präsentieren wir Ihnen eine Ausgabe der berühmten Pixi-Buchreihe mit dem Titel:


„Pixi sucht ein Haus“ - (Carlsen Verlag GmbH)


Pixi’s Wohnung ist zu klein, daher macht er sich auf den Weg, um ein neues perfektes Zuhause für sich zu finden. Dabei stellt der kleine Mann hohe Ansprüche: „Es muss klein genug sein für mich und groß genug für alle meine Freunde, wenn sie zu Besuch kommen. Und es soll am Tag hell sein und nachts schön dunkel. Es soll nicht zu kalt sein und nicht zu warm – kurz, es muss ein richtiges Pixi-Haus sein.“

Auf seiner Reise begegnet Pixi vielen unterschiedlichen Tieren mit jeweils verschiedenen Vorstellungen vom perfekten Wohnen. Das Kaninchen bevorzugt das Mehrparteienhaus, die Elster das Penthouse weit oben in einer Baumkrone mit herrlicher Aussicht…doch wird Pixi sein Traumhaus finden?

Wenn Sie wie Pixi ebenfalls eine neue Wohnung suchen und sich auf die Reise machen, dann schauen Sie doch mal bei www.spar-und-bau.de vorbei.

Sicher haben wir das Passende für Sie!


Machen Sie's gut und bleiben Sie gesund.