26.05.2004

Programm bietet viele Neuheiten

Wilhelmshaven/PIN - Zumindest verstohlen werfen die Organisatoren des Maritimen Funsport-Festivals derzeit den einen oder anderen Blick zum Himmel. Der starke Wind, die vielen Wolken und der Regen der vergangenen Tage haben ihrem Optimismus vor der siebten Austragung der Veranstaltung am Südstrand am Sonnabend, 5. Juni, und Sonntag, 6. Juni, nicht geschadet. "Wir erhoffen und bombastisches Wetter", sagte Arnold Preuß, Pressesprecher der Stadt Wilhelmshaven, gestern. "Wir haben ein Programm zusammengestellt, bei dem die Zuschauer mitmachen und zusehen können. Das Festival wird wieder eine Werbung für den Vereinssport, den Südstrand und Wilhelmshaven."
Eröffnet wird das Festival am 5. Juni um 14 Uhr, bereits um 12.30 starten die Katamaran-Segler. Am 6. Juni geht es um 11 Uhr los. "Wir haben uns bemüht, etwas Neues ins Programm einzubauen", sagte Ulrich Räcker-Wellnitz vom Amt für Kommunikation und Koordination. So werde am Sonnabend in Zusammenarbeit mit dem ADAC und der Berufsfeuerwehr ein Rettungshubschrauber präsentiert. Erstmals wir der Hundesport gezeigt (Agility-Freunde Wilhelmshaven-Friesland). Genutzt wird auch der mobile Court des Stadtsportbundes. In ihm wird vor allem Fußball gespielt. Am Sonnabend kann jeder mitkicken, am Sonntag richtet der WSC Frisia ein Turnier aus. Die Inliner-Läufe des Festivals gehören neuerdings zu einer regionalen Veranstaltungsreihe. Erstmals wird Nordic Walking (WSSV) und das chinesische Schattenboxen Tai Chi (Tao Academy) gezeigt. Außerdem ist die Compania flamenca del mar zum ersten Mal dabei. Neu ist auch der Hauptsponsor. "Im Jahr unseres 111-jährigen Bestehens wollen wir unseren Mitgliedern, den Wilhelmshavenern und Besuchern der Stadt etwas bieten", erklärte Peter Hohmann, Vorstand der Spar und Bau Wohnungsbaugenossenschaft.

Wieder aufgebaut wird der Menschenkicker. Am Sonnabend spielen Jugendteams, am Sonntag Sport- und Freizeitmannschaften. In diesem Turnieren sind noch Plätze frei (Anmeldungen unter Telefon 0 44 21/16 12 97).
Begleitet wird das Festival vom 15. Südstrandfest. Die Organisatoren Siegfried Beckers (Hotel Seerose) und Olaf Stamsen (Hotel Seestern) haben für Sonnabendabend und Sonntag ein Programm mit viel Live-Musik zusammengestellt.

Der Menschenkicker wird auch bei der siebten Auflage des Funsport-Festivals aufgebaut. WZ-Foto: Lübbe